masturbieren


masturbieren

* * *

mas|tur|bie|ren [mastʊr'bi:ren]:
a) <itr.; hat sich selbst sexuell befriedigen:
er begann zu masturbieren.
Syn.: onanieren, sich einen runterholen (salopp), sich [selbst] befriedigen.
b) <tr.; hat jmdn. durch manuelle Reizung der Geschlechtsorgane sexuell befriedigen:
jmdn. masturbieren.

* * *

mas|tur|bie|ren 〈V. intr.; hatsich geschlechtl. selbst befriedigen; Sy onanieren

* * *

mas|tur|bie|ren <sw. V.; hat [lat. masturbari, wohl zu: manus = Hand u. stuprare = schänden]:
1. sich durch Masturbation befriedigen.
2. bei jmdm. die Masturbation (b) ausüben.

* * *

masturbieren,
 
sich selbst befriedigen (Selbstbefriedigung); auch Bezeichnung für die sexuelle Befriedigung (Masturbation) einer anderen Person durch manuelle (mit der Hand ausgeführte) Reizung ihrer Geschlechtsorgane.

* * *

mas|tur|bie|ren <sw. V.; hat [lat. masturbari, wohl zu: manus = Hand u. stuprare = schänden]: 1. sich durch Masturbation befriedigen: Pels ... holt sein Glied hervor und beginnt zu m. (Chotjewitz, Friede 30); auch Frauen ...: Fast 70 Prozent geben an, dass sie beim Pornogucken masturbieren (Männer: 95 Prozent) (Woche 24. 4. 98, 30); <auch m. + sich:> sie ... hat angefangen, sich zu m. (Rocco [Übers.], Schweine 158). 2. bei jmdm. die ↑Masturbation (b) ausüben: ich habe ihn masturbiert, während er mich masturbierte (Rocco [Übers.], Schweine 49).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • masturbieren — »sich selbst befriedigen, onanieren«: Das seit dem 19. Jh. gebräuchliche Verb ist aus gleichbed. lat. masturbari entlehnt, das wohl aus manu stuprare »mit der Hand schänden« hervorgegangen ist …   Das Herkunftswörterbuch

  • Masturbieren — Masturbation (Zeichnung von Gustav Klimt) Unter Masturbation wird die manuelle Stimulation der Geschlechtsorgane verstanden, die in der Regel zum Orgasmus führt. Dabei können auch verschiedene Hilfsmittel zum Einsatz kommen. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • masturbieren — onanieren, sich [selbst] befriedigen; (derb): sich einen von der Palme locken/schütteln, melken, wichsen; (vulg.): sich einen abwichsen/runterholen; (landsch. derb): reiben. * * * masturbieren:onanieren·sichselbstbefriedigen♦derb:wichsen·sicheinen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • masturbieren — mas·tur·bie·ren; masturbierte, hat masturbiert; [Vt/i] geschr; (jemanden) masturbieren (jemanden oder) sich selbst sexuell befriedigen, indem man mit der Hand die Genitalien reizt || NB: ↑onanieren || hierzu Mas·tur·ba·ti·o̲n die; , en; meist Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • masturbieren — mas|tur|bie|ren 〈V.〉 sich durch Masturbation selbst befriedigen; Syn. onanieren …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • masturbieren — masturbi̲e̲|ren: Onanie treiben …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • masturbieren — mas|tur|bie|ren <aus gleichbed. lat. masturbari, wohl zu lat. manus »Hand« u. stuprare »schänden«> sich selbst geschlechtlich befriedigen; onanieren. 2. bei jmdm. die Masturbation (2) ausüben …   Das große Fremdwörterbuch

  • masturbieren — mas|tur|bie|ren …   Die deutsche Rechtschreibung

  • masturbieren — (lat. ▷ franz.) sich selbst befriedigen, onanieren …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • onanieren — masturbieren, sich [selbst] befriedigen; (derb): sich einen von der Palme locken/schütteln, melken, wichsen; (vulg.): sich einen abwichsen/runterholen; (landsch. derb): reiben. * * * onanieren:⇨masturbieren… …   Das Wörterbuch der Synonyme


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.